Die Wohnstätte und ihre Wohnformen

Das Immanuel Haus Molkenberg bietet möblierte Einzelzimmer, Einzimmerwohnungen sowie Zweizimmerwohnungen an.

In 30 möblierten Einzelzimmern können weibliche und männliche Bewohner in vier Wohngruppen zusammen leben. Jeder Wohngruppe steht eine Wohnküche und seperate Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Wir bieten in unmittelbarer Nähe unserer Einrichtungen ein Wohnhaus mit zehn Einzimmerwohnungen an sowie ein Wohnhaus mit fünf Zweizimmerwoh- nungen, in dem sowohl Bewohner unseres Hauses als auch Betroffene aus Langzeiteinrichtungen u.ä. ein neues Zuhause finden können. Die Mieten bewegen sich im Rahmen des sozialfinanzierten Wohnungsbaus.

Bewohner dieser eigenen Wohnungen haben wahlweise die Möglichkeit, völlig selbständig zu leben, oder an eigenem "Betreuten Wohnen" teilzunehmen. Bestimmte Angebote der Heimleitung wie:

  • Teilnahme am Mittagstisch
  • Wäschepflege
  • soziale Kontakte zu abstinent lebenden Menschen
  • Teilnahme an gemeinsamer Freizeit- und Urlaubsgestaltung
  • Beschäftigung in den Arbeitsbereichen

können aber in jedem Fall mit genutzt werden.

Zum Haus gehören darüber hinaus ein großer Saal für Feiern und Festlichkeiten, eine Kreativwerkstatt, Holz- und Metallwerkstätten, ein großer Obst- und Gemüsegarten, eine Freizeitanlage mit Kegelbahn und Tischtennisplatte sowie ein Tiergehege. Insgesamt erstreckt sich das Grundstück über 15.000m².

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Anita Drawer
    Einrichtungsleiterin Immanuel Haus Molkenberg

    Immanuel Haus Molkenberg
    Molkenberg 31 A
    15517 Fürstenwalde/ Spree
    T 03361 2311
    F 03361 760054
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links