Aktuelle Nachrichten

02.04.2020

Wekickcorona unterstützt die Tagesstätte für Wohnungslose in Prenzlauer Berg

Die Spendeninitiative wekickcorona der Bundesliga-Spieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka verteilt Spenden an gemeinnützige Einrichtungen. Auch die Tagesstätte für Wohnungslose in Prenzlauer Berg erhält eine Förderung.
Immanuel Beratung Leben | Nachricht | Spende an Tagesstätte Prenzlauer Berg | wekickcorona | Spendeninititiative | Joshua Kimmich und Leon Goretzka

Bundesweit hat die Spendeninitiative wekickcorona der Bundesliga-Spieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka große Aufmerksamkeit erregt. Fußballer, Fußballtrainer und andere Sportler anderer Disziplinen haben in den vergangenen Tagen viel Geld gespendet. Die Initiative wekickcorona verteilt diese Spenden nun an gemeinnützige Einrichtungen, die sich um eine finanzielle Unterstützung beworben haben.

Der Tagesstätte für Wohnungslose im Sozialprojekt Prenzlauer Berg wurde eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro zugesagt, die in den nächsten Tagen an den Förderverein Beratung + Leben e.V. überwiesen wird. Für die Tagesstätte kommt diese finanzielle Unterstützung zur richtigen Zeit, denn der Corona-Virus beeinträchtigt auch die Versorgung von Wohnungs- und Obdachlosen in hohem Maße und erschwert professionelle Sozialarbeit für Menschen in Krisensituationen. Die Räume der Tagesstätte sind derzeit geschlossen. Nur noch wenige Mitarbeitende können vor Ort sein. Essen und Getränke werden an der Eingangstür nach draußen gegeben. Auch die Post wird täglich durch das Fenster an die Empfänger ausgegeben. Beratende Gespräche sind nur in einzelnen Fällen und dann im Freien möglich.

Zugleich ist es wichtig, Menschen die auf der Straße leben, zu schützen, denn sie können sich nicht zurückziehen und in die häusliche Quarantäne begeben. Die zentralen Sammelstellen sind wegen der hohen Ansteckungsgefahr kein sicherer Rückzugsort. Die Tagesstätte gibt daher auch Hygieneartikel sowie Decken, Isomatten und Zelte an Bedürftige aus.

Die Unterstützung von wekickcorona sowie die großzügigen Spenden auch von anderer Seite helfen dabei, zumindest eine Notversorgung sicherzustellen. In dieser herausfordernden Zeit gibt ein solcher Zuspruch den Mitarbeitenden der Tagesstätte und den Aktiven des Vereins Beratung + Leben e.V. aber auch Kraft und Hoffnung.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links